Einführungskurse

Einführungskurse

In einem Einführungskurs werden die grundlegenden Prinzipien der Acem-Meditation vorgestellt. Die Kursteilnehmer können danach erste Erfahrungen mit dieser Technik erwerben und erfahren, wie sich eine Meditation in den Alltag integrieren lässt.

In der Schweiz besteht ein Einführungskurs in der Regel aus zwei Sitzungen, die jeweils ausreichend Gelegenheit bieten für persönliche Anwendung gefolgt von Beratung und Diskussion. Die Gruppe umfasst in der Regel etwa 5-15 Teilnehmer. Der Zeitaufwand ist insgesamt etwa 7-8 Stunden. Folgende Themen werden behandelt:

  • Kurze Einführung und persönliche Anweisung
  •  Die Anwendung der grundlegenden Prinzipien zu Ihrer eigenen Anwendung
  •  Von Stressabbau zur persönlichen Entwicklung
  •  Wissenschaftliche Forschung und die Psychologie der Meditation

Sie lernen, wie man Acem Meditation zur Entspannung und Stress-Management verwendet und Sie legen den Grundstein für den faszinierenden Prozess von Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverständnis.
 
Nach dem Kurs können Sie die Technik selbständig üben und Sie entscheiden ob Sie entweder regelmäßig meditieren oder wann immer Sie das Bedürfnis dazu haben.
 
Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Meditationserfahrungen mit einem qualifizierten Kurslehrer nach dem Kurs diskutieren. Sie können auch zwischen einer Reihe von Folgeaktivitäten wählen, wie z.B. Gruppen-Meditationen, Vorträge, Follow-up-Kurs M1 und Wochenendseminare.

Alle Dozenten haben über eine mehrjährige Ausbildung absolviert und umfangreiche Erfahrung im Unterrichten.

  • Falls Sie mit Anmeldungsformular Swierigkeiten haben, bitte schicken Sie hier eine Meldung mit Name, E-mail/TelNo, und an welchen Kurs Sie sich anmelden möchten.
 

Upcoming Einführungskurse

 
Juli
Halvorsbøle Int. Retreat Centre, Oslo
28 Juli, 2018
Lundsholm, Värmland, Sweden
29 Juli, 2018